(Image: wavebreakmedia / Shutterstock )

Gay-Dating: 5 Online Dating Tipps für die erste Nachricht

Der erste Eindruck zählt – also achten Sie darauf, dass die erste Nachricht so perfekt wie möglich ist.

Möchten Sie den ersten Schritt in einem Gay-Dating-Chat wagen? Beachten Sie diese 5 Tipps - so können Sie ohne zu Zögern den ersten Schritt machen und sich von Ihrer besten Seite zeigen!

Online-Dating ist von Haus aus ein schwieriges Thema - das gilt natürlich auch für die Gay-Community. Chatrooms sind ein großartiger Ort um ins Gespräch zu kommen, aber höchstwahrscheinlich müssen Sie dafür auch den ersten Schritt wagen. Wenn Sie die ideale Basis für ein Treffen in der Realität schaffen möchten, dann sollten Sie einen Blick auf die folgenden 5 Tipps werfen.

#1 Seien Sie nicht zu direkt

Es ist manchmal komisch mit Leuten im Internet zu sprechen, die man noch gar nicht kennt. Oft sind die Leute direkter als im echten Leben und die Kunst der Konversation scheint auf der Strecke zu bleiben.

Wenn Sie den ersten Schritt machen möchten, ist unser Tipp, dass Sie bei Ihrer ersten Nachricht genauso bedacht vorgehen wie in einer Bar oder einem Club.

Erschlagen Sie Ihr Gegenüber nicht gleich mit zahlreichen Fragen – bringen Sie erstmal ein nettes Gespräch in Gang.

#2 Machen Sie keine falschen Annahmen

Jeder hat verschiedene Erfahrungen in seinem Leben gemacht und befindet sich an unterschiedlichen Punkten im Leben. Stellen Sie sich darauf ein, beim Gay-Dating auf eine Vielzahl an Leuten zu treffen, welche die unterschiedlichsten positiven und negativen Erfahrungen gemacht haben. Machen Sie sich das bewusst, bevor Sie die erste Nachricht formulieren.

Solange Sie sich nicht auf Seiten bewegen, die für ein bestimmtes Klientel vorgesehen sind, ist unser Tipp, dass Sie auch nicht den Fehler begehen und annehmen, dass Ihre Erfahrungen genau die gleichen sind wie jene, die Ihr potenzieller Partner gemacht hat.

Nicht jeder hat die gleichen Negativ-Erfahrungen gemacht oder aber ähnliche Positiv-Erfahrungen. Denken Sie immer daran, dass es nicht die eine universelle Erfahrung im Gay-Dating gibt - das im Kopf zu haben, wenn Sie neue Gespräche beginnen, ist ratsam!

(Image: oneinchpunch / Shutterstock )

#3 Drängen Sie niemanden zu etwas

Die meisten Chatrooms bieten die Möglichkeit sich in privaten Nachrichten auszutauschen. Oft haben diese privaten Nachrichten auch eine Videofunktion. Unser Tipp ist aber, dass Sie Ihren potenziellen Traummann nicht sofort dazu drängen einen Video-Chat zu starten. Damit könnten Sie ihn verschrecken, falls er etwas schüchtern ist!

Wenn Sie beim Gay-Dating eine Beziehung suchen, ist es daher immer ratsam alles langsam und natürlich angehen zu lassen.

Sie können die erste Nachricht und Konversation also wie in einem realen Gespräch beginnen. Stellen Sie sich vor. Erzählen Sie etwas über Ihre Hobbies - und drängen Sie Ihr Gegenüber nicht zu irgendetwas!

#4 Verstellen Sie sich nicht

Einer der größten Fehler beim Gay-Dating, wie auch beim Hetero-Dating ist es, dass jeder glaubt sich als etwas darstellen zu müssen, was er gar nicht ist. Sie müssen nicht nervös sein! Unser Tipp ist: Bleiben Sie ehrlich und erschaffen Sie keine falsche Persönlichkeit, mit der Sie nur unrealistische Erwartungen bei Ihrem Gegenüber erzeugen.

Überraschenderweise ist die Tendenz bereits in der ersten Nachricht Falsches zu erzählen, um dem Gegenüber zu gefallen, ein weit verbreitetes Phänomen.

Können Sie dann aber über die erste Nachricht hinaus das Bild nicht aufrecht erhalten, wird Ihre Fassade schnell anfangen zu bröckeln - daher lieber von Anfang an ehrlich sein und gleichzeitig nicht zu verzweifelt wirken!

#5 Entspannen Sie sich

Unser Tipp zu guter Letzt: Behalten Sie im Kopf, dass Sie beim Online-Dating relativ sicher sind.

Eines der schwierigsten Dinge beim Dating ist, dass man leicht an die falsche Person geraten kann. Allerdings sitzen auch alle im gleichen Boot. Jeder der hier nach dem gleichen Ausschau hält wie Sie, möchte Sie nicht verletzen.

Also seien Sie nicht übervorsichtig - lassen Sie auch mal jemanden an sich heran!

Vielleicht hat nicht jeder auf der gewählten Gay-Dating-Plattform nur auf Sie gewartet, aber Sie haben definitiv den richtigen Ort gewählt um Gleichgesinnte kennen zu lernen - und vielleicht entwickelt sich ja daraus etwas Einzigartiges!

Bleiben Sie also ganz ehrlich, entspannt und stets aufgeschlossen. Nehmen Sie sich die Zeit, um die erste Nachricht abzuschicken - dann steht der Suche nach dem Traumpartner nichts im Wege!

Beherzigen Sie unsere 5 Tipps und legen Sie los! Wir empfehlen Ihnen unsere Testsieger Gay.de und sie-sucht-sie und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Partnersuche!

Copyright © 2018 | Alle Rechte vorbehalten