(Image: Monkey Business Images / Shutterstock)

9 Orte an denen Du deinen Traummann kennenlernen kannst

Du hast keine Lust mehr auf Dein Single-Leben und möchtest endlich jemanden kennenlernen, der zu Dir passt? Doch wo lernt man Männer kennen? Wir verraten Dir die 9 erfolgversprechendsten Orte, um Deinen Traummann kennenzulernen.

Aber verinnerliche zunächst den folgenden wichtigen Punkt:

Du kennst das sicherlich, wenn Du beim Shoppen auf der Suche nach einer neuen Jeans bist, findest Du alles - nur nicht das wonach Du wirklich suchst. Ähnlich ist es auf der Suche nach Mr. Right.

Natürlich sucht man immer gewissermaßen, aber versuche das einfach ein bisschen hinten anzustellen und lege den Fokus darauf neue Leute kennenzulernen!

Die Chancen stehen gut, dass Du viele interessante Bekanntschaften machst und bestimmt der ein oder andere potentieller Traummann dabei ist. 

Hast Du das verinnerlicht heißt es: positiv auffallen und los geht’s!

Wo lernst Du nun neue Leute - vorzugsweise Männer mit ähnlichen Interessen und Absichten - kennen?

1. Ab ins Nightlife!

Wo lernt man nette Männer kennen, diese Frage stellen wir uns alle. Zunächst gilt, wie es so schön in Ed Sheeran’s Song “Shape of You” heißt: “The club isn’t the best place to find a lover, so the bar is where I go…” solltest Du dich gerade bei der Partnersuche eher in Bars als in Clubs aufhalten.

Warum? Ganz klar, in Clubs ist die Lautstärke einfach so extrem, dass es kaum zu einem normalen Gespräch kommen kann. Zum Kennenlernen und Flirten bieten Clubs natürlich auch ein gutes Potenzial, doch letztlich sind die Absichten der meisten Männer erfahrungsgemäß eher locker.

In einer Bar hingegen könnt ihr ins Gespräch kommen, leckere Cocktails genießen und einen entspannten Abend verbringen.

Tipp: Falls es nur zum sporadischen Blickkontakt mit Deinem Objekt der Begierde kommt, pass ihn einfach das nächste Mal an der Bar ab. Hier kannst Du leicht mit ihm ins Gespräch kommen.

2. Theater, Museum und Co

Eine Aufführung von “Hamlet” oder eine Kunstausstellung, die in Deiner Stadt gastiert interessiert Dich? Dann ist auch das ein wunderbarer Ort, um neue Leute kennenzulernen.

Natürlich ist es nun während einer Theateraufführung nicht gerade das Naheliegendste mit einem netten Mann ins Gespräch zu kommen. Also wo finde ich einen Mann?

Ganz einfach, schau Dich auf der Website des Veranstalters zum Beispiel einmal nach Diskussionen, Theater-Besprechungen oder Seminaren zum Thema um - hier findest Du gleichgesinnte Menschen und ihr habt sofort ein Gesprächsthema!

Tipp: In der Regel gibt es gerade bei Kulturveranstaltungen ein großes Rahmenprogramm mit Vor- und Nachbesprechungen, Seminaren, Diskussionen und mehr. Entweder findest Du dazu Infos beim Kulturbüro Deiner Stadt oder direkt online auf den Seiten des Veranstalters. Ein Blick lohnt sich!

3. Workshops und Kurse

Workshops und Kurse aller Art sind ein toller Ort, um neue Menschen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fremdsprachenkurs? Sprachen sind nicht Dein Ding, dann könnte ein Cocktail- oder Sushi-Workshop genau das Richtige für Dich sein.

Hier lernst Du in lockerer Atmosphäre neue Leute kennen, mit denen Du dich auch danach nochmal treffen kannst, um das Gelernte umzusetzen. Infos zu angebotenen Kursen findest Du ganz leicht über die bekannten Suchmaschinen.

Tipp:  Es gibt für alles Kurse und Weiterbildungen. Ganz gleich ob Kochen, Cocktails mixen, Tauchen oder Fotografieren. Schnapp Dir Stift und Papier und schreibe mindestens 3 Hobbies auf. Dann schaust Du dich einfach mal im Kursprogramm der VHS deiner Stadt um oder gib einfach Dein Hobby, Deine Stadt und das Stichwort Kurs oder Workshop bei einer Suchmaschine ein. Natürlich kannst Du auch einfach durch das Angebot stöbern. Hier wirst Du sicher fündig!

4. Ein bisschen Sport darf sein

Du bist gerne sportlich aktiv, ganz gleich ob Fitness Studio oder Outdoor, dann sollte Dein zukünftiger Partner dieses Hobby wenigstens zu einem gewissen Grad teilen.

Im Fitness Studio oder in der Laufgruppe lernst Du neue Männer kennen und kannst beim gemeinsamen Joggen (im Park oder auf dem benachbarten Laufband) ins Gespräch kommen. Danach lässt sich ganz unkompliziert ein lockeres Date nach dem Sport ausmachen, bei dem Ihr euch näher kennenlernen könnt.

Tipp: Achte bei der Auswahl des Fitness-Studios oder des Lauftreffs darauf, dass es sich nicht nur an eine bestimmte Zielgruppe, zum Beispiel Frauen, richtet. In diesem Fall wäre das etwas kontraproduktiv.

Ein weiterer Tipp ist, dass Du auch nach angebotenen Kursen schaust, denn hier finden sich auch tolle Angebote. Hast Du herausgefunden, an wen sich das Fitness-Studio oder die Sportgruppe richtet und welche Aktivitäten angeboten werden, kannst Du auf den meisten Websites der Studios direkt eine Probestunde buchen.

5. Arbeitsplatz

Um den Traumpartner kennenzulernen ist nach wie vor der Arbeitsplatz einer der vielversprechendsten Orte. Deshalb solltest Du das Potenzial dieses Ortes nicht unterschätzen. Hier findest Du Männer, die sehr wahrscheinlich mit Dir auf einer Wellenlänge liegen, was ihren professionellen und bildungs-technischen Hintergrund angeht. Daher ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie auch generell ähnliche Lebensziele verfolgen wie Du und ähnliche Interessen haben.

Tipp: Hör Dich um und schau ob es Freizeitgruppen gibt, die über deinen Arbeitgeber organisiert werden. Oder wie wäre es mit einer After-Work-Party? Sicherlich findet auch in Deiner Stadt eine regelmäßige After-Work-Party statt auf die Du mit einigen netten Kollegen gehen könntest. Meist schließen sich dann einige weitere an, die Du vielleicht noch nicht kennst. Also halte die Augen offen und bring Gespräche auch mal selbst in Gang!

6. Online oder per App

Mittlerweile ist Online und App Dating die zweit-beliebteste Methode, um den Traumpartner kennenzulernen und hat sein anfängliches Stigma abgelegt. Es ist einfach eine weitere tolle (und sehr effiziente) Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen. Denn beim Online Dating hast Du die Möglichkeit viele Traummann-Kandidaten zu “sichten” und eine Vorauswahl zu treffen. So kannst du den perfekten Mann finden.

Über Profile und unverbindliche Gespräche, die sich einfach und bequem online oder per App führen lassen, kannst Du schnell herausfinden, ob Ihr auf der gleichen Wellenlänge seid.  Stimmt der erste Eindruck, kann man sich treffen und schauen was daraus wird.

Tipp: Finde heraus welche Online Dating Seite perfekt für Dich ist. Singles, die eine ernsthafte Beziehung suchen, findest Du unserer Erfahrung nach zum Beispiel bei eDarling und Parship. Lege nun ein Profil an und gehe aktiv auf die Suche. Lass Dich  also nicht nur finden und ansprechen sondern schau Dir Profile an - auch Du darfst und sollst Männer anschreiben.

Extra Tipp: Nutze bei Apps auch die GPS-Funktion, um Singles in Deiner Nähe zu finden. Vielleicht findet sich so beim Kaffeetrinken ein potentieller Traummann ganz in Deiner Nähe.

7. Reisen

Was gibt es Schöneres als neue Orte zu erkunde, neue Dinge zu erleben und wunderbare Eindrücke zu sammeln? Reisen ist einfach etwas Tolles. Doch wenn Du jetzt denkst, dass Du dafür immer einen Travel Buddy brauchst, weil alleine reisen nichts für Dich ist, verpasst Du etwas. Mittlerweile gibt es nämlich eine Vielzahl an Angeboten für Singlereisen. Hier lernst Du auf lockere Art neue Leute kennen, die ebenfalls auf Partnersuche sind.

Tipp: Einfach mal durch das Angebot stöbern. Beim Klettern in Tirol, Städte besichtigen in Madrid oder beim Entdecken von Traumstränden auf Malta - es ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Und natürlich kannst Du auch eine Freundin mitnehmen und ihr geht gemeinsam auf Männerfang.

8. Soziales Engagement

In einer Welt in der so vieles passiert sind in vielen Bereichen ehrenamtliche Mitarbeiter unerlässlich. Ganz gleich welcher Bereich Dir besonders am Herzen liegt, ob Menschen, Tiere oder Umwelt, überall finden sich Vereine und Organisationen, die auf ehrenamtliche Helfer im In- und Ausland angewiesen sind. Das Schöne daran ist, Du selbst kannst Deinen Beitrag leisten und kannst dort auch tolle Menschen kennenlernen, denen dies ebenfalls wichtig ist.

Tipp: Überlege Dir, welcher Bereich dich am meisten interessiert, ob Du In- oder Ausland bevorzugst und in welchem Ausmaß pro Woche, Du dich an einem Ehrenamt beteiligen kannst. Danach kannst Du gezielte Recherchen anstellen, welche Organisationen in Deiner Region aktiv sind und auf der Suche nach Freiwilligen sind.

9. Supermarkt

Zugegeben, der Supermarkt um die Ecke mag nicht unbedingt der erste Ort sein, an den Du denkst, wenn Du auf Traummann-Suche gehst - aber schließ ihn auch nicht direkt aus! Zwischen Gemüse, Müsli und Käsetheke findet sich vielleicht noch der ein oder andere interessante Mann.

Jetzt fragst Du dich, wie Du denn da ins Gespräch kommen sollst? Naja, Du könntest fragen, ob er Dir ein Produkt aus dem oberen Regalreihen herunter reichen kann oder Du fragst ihn, ob er weiß wo sich ein bestimmtes Produkt befindet. Bei gegenseitiger Sympathie kann so ganz schnell ein ungezwungenes Gespräch entstehen.

Tipp: Ein Blick in seinen Einkaufskorb lohnt sich. Hier kannst Du schon mal sehen was er so einkauft. Daraus lassen sich in der Regel einige interessante Dinge ableiten.

Extra Tipp: Kurz nach Feierabend oder in den späteren Abendstunden finden sich die meisten berufstätigen Singles alle im Supermarkt wieder um noch schnelle Einkäufe zu erledigen. Diese Zeit solltest Du anpeilen.

 

Und nun: mach Dich auf die Suche! :)

Copyright © 2017 | Alle Rechte vorbehalten