(Image: Antonio Guillem / Shutterstock)

Was tun wenn Dein Gegenüber beim Online-Dating nicht mehr antwortet?

Mit diesen Tipps ersparst Du dir viele Sorgen und nutzt die richtigen Strategien, wenn Dein Gegenüber nicht gleich antwortet.

Wenn er oder sie nach der ersten zaghaften Kontaktaufnahme beim Online-Dating nicht mehr antwortet, ist das für die meisten Menschen sehr frustrierend.

Du solltest aber nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, denn es kann viele gute Gründe für das Ausbleiben einer Nachricht geben. Stress im Job, Krankheit oder familiäre Probleme sind dabei nur einige Beispiele.

#1 Noch einen Versuch wagen

Nachdem Du einige Tage abgewartet hast, darfst Du ruhig noch einmal nachhaken.

Einen beleidigten oder gar vorwurfsvollen Unterton solltest Du jedoch vermeiden. Schließlich wirft Dir niemand vor, dass die plötzliche Stille an Dir liegt.

Ratsam ist es deshalb, dass Du deinem Kontakt einfach noch einmal eine freundliche und sachlich-neutrale Nachricht schickst.

Kommt anschließend noch immer keine Antwort, solltest Du die Sache auf sich beruhen lassen. Ärgern solltest Du dich nicht, auch wenn das vielleicht manchmal etwas schwierig erscheint. Halte einfach weiter Ausschau nach dem passenden Kandidaten für die Rolle des Traumpartners!

#2 Bloß nicht endlos hinterherlaufen

Auch wenn die Versuchung noch so groß ist: Das permanente Schreiben von Nachrichten an die betreffende Person bringt gar nichts.

Ganz im Gegenteil, ein solches Verhalten könnte von Deinem Gegenüber bereits als Stalking ausgelegt werden und genau das Gegenteil von dem bewirken, zu was es eigentlich führen soll.

Mit viel Glück wirst Du von der Person "nur" blockiert.

Im schlimmsten Fall "meldet" die Person Dich aber dem Support, so dass Dein Profil gesperrt wird oder Du zumindest eine Abmahnung erhälst.

Außerdem hast Du es nicht nötig, jemandem so hinterher zu rennen und dich zum Affen zu machen! Lauf einem Kontakt, der kein Interesse mehr zeigt, also auf keinen Fall andauernd hinterher!

(Image: StockLite / Shutterstock)

#3 Mach Dir keine Vorwürfe!

Viele Singles machen sich selbst für das Ausbleiben einer heiß ersehnten Nachricht verantwortlich.

Du gehst automatisch davon aus, einen Fehler gemacht zu haben, der den Anderen dazu veranlasst hat, den Kontakt abzubrechen.

Es folgen Schuldgefühle, oft verlieren Nutzer sogar den Mut, weiter zu suchen.

Doch das ist grundfalsch! Du kennst die Gründe für das Ausbleiben einer Nachricht schließlich nicht und stellst nur Vermutungen an. Doch Spekulationen bringen Dich in diesem Fall nicht weiter!

Oft sind ganz private und persönliche Gründe, Ursache für das Ausbleiben einer Nachricht, so dass ein Schuldbewusstsein deinerseits völlig unangebracht ist. Lass Dich also nicht so leicht entmutigen!

Beachte folgenden Tipp und starte einen neuen Versuch mit einer anderen Person!

#4 In Zukunft auf 08/15-Anschreiben verzichten

Hast Du deinem auserwählten Kontakt bereits eine erste Nachricht geschickt aber noch keine Antwort erhalten? Vielleicht liegt es ja an Deinem Anschreiben?

Standardisierte 08/15-Anschreiben, plumpe Formulierungen und unpersönliche Nachrichten kommen nur in den seltensten Fällen gut an. Überdenke Deinen Schreibstil und werde kreativ!

Am besten ist es, auf das Profil der Person einzugehen und zu zeigen, dass Du interessiert bist. Wie wäre es zum Beispiel mit einem ehrlichen Kompliment? Das kommt immer gut an. Denn es zeigt, dass Du interessiert bist und Dir Mühe gibst.

Gerade der Erfolg der ersten Kontaktaufnahme hängt oft von der Art und Weise der Formulierung ab. Also lass Deiner Kreativität freien Lauf, übertreibe es aber nicht direkt! Offen, ehrlich und nett sollte die erste Kontaktaufnahme sein.

#5 Wann war er oder sie das letzte Mal online?

Die meisten Flirtportale und Singlebörsen zeigen automatisch an, wann ein bestimmter Nutzer zuletzt online war. Sollte diese Funktion vorhanden sein, solltest Du das letzte Einloggen Deines Kontaktes unbedingt checken.

Vielleicht hat sie oder er Probleme mit dem Internet oder vorübergehend einfach nur überhaupt keine Zeit?

War die Person jedoch erst vor kurzem online und hat trotzdem nicht auf Deine Nachricht geantwortet, kannst Du die Sache getrost abhaken.

Vorausgesetzt natürlich, Du hast den zuvor genannten Tipp beherzigt und noch einmal nachgehakt.

Alles andere wäre dann allerdings reine Zeitverschwendung!

Fazit: Nicht gleich verzweifeln, wenn Dein Gegenüber sich nicht meldet!

Verfalle nicht in Panik, wenn die erhoffte Nachricht ausbleibt. Es kann viele Gründe für ihr oder sein Schweigen geben.

Wenn Deine Nachricht ansprechend und persönlich formuliert war oder der bisherige Kontakt durchweg positiv verlaufen ist, hast Du dir nichts vorzuwerfen.

Anstatt pausenlos über eventuelle Fehler oder Gründe zu grübeln, solltest Du lieber optimistisch nach vorne schauen. Beim Online Dating warten schließlich noch zahllose Gleichgesinnte auf Dich, die deine Nachricht sicherlich sehr gerne erwidern!

Copyright © 2017 | Alle Rechte vorbehalten